• Slide 2
  • Cato
  • Ovid
  • Seneca

Unser Angebot

  • Unterricht
  • Einzelförderung
  • Logopädie
  • Rhythmik
Zur Angebotsübersicht

News / Projekte

  • Mitteilungen
Zur Projektübersicht

Ansprechgruppen

Leben lernen

Der Auftrag einer Heilpädagogischen Schule ist die Förderung von Kindern mit einer geistigen Behinderung. Dabei müssen wir uns bewusst sein, von welchen Gedanken und Grundsätzen wir geleitet sind. Welches sind die Grundsätze der Förderung von Kindern mit mentalen Beeinträchtigungen der HPS St. Gallen?

HPS

Wir sind eine private, vom Kanton St. Gallen anerkannte Tages-Sonderschule, die einen Leistungsauftrag zur Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit dem Kanton unterhält. Im Kanton St.Gallen sind Sonderschulen für Kinder mit Behinderung aus historischen Gründen von privaten Trägerschaften geführt. Sie unterstehen wie die öffentlichen Schulen der Aufsicht des Staates.

Team

Wir beschäftigen rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Leitung, Fachleitung Heilpädagogik, als Lehrpersonen, im therapeutischen Bereich, Mittagsdienst, Sekretariat und im Haus-/Fahrdienst. Das Team kümmert sich gemeinsam um die Belange unserer rund 140 Schülerinnen und Schüler.

Kontakt

HPS St. Gallen
Molkenstrasse 1
9000 St. Gallen

HPS St. Gallen
Felsenstrasse 33
9000 St. Gallen

Wer wir sind

eine Institution der Gemeinnützigen und Hilfs-Gesellschaft der Stadt St. Gallen

HPS

1951 21 142 4-18 120

Das Ziel der Heilpädagogischen Schule ist, Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung zu einer möglichst umfassenden sozialen Integration zu führen und deren Gesamtpersönlichkeit zu entwickeln. Dazu gehört die Förderung der Selbständigkeit, der Erlebnis- und Kontaktfähigkeit, der Lernfähigkeit sowie der Lebenstüchtigkeit und Lebenserfülltheit.

Logo HPS

Aktuelles / News