• Slide 2
  • Cato
  • Ovid
  • Seneca

Unser Angebot

  • Unterricht
  • Einzelförderung
  • Logopädie
  • Rhythmik
Zur Angebotsübersicht

News / Projekte

  • Mitteilungen
Zur Projektübersicht

Ansprechgruppen

Schüler

Zurzeit sind über 140 Schülerinnen und Schüler an der HPS. Das Ziel der Heilpädagogischen Schule ist, Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 18 Jahren mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung zu einer möglichst umfassenden sozialen Integration zu führen und deren Gesamtpersönlichkeit zu entwickeln.

HPS St. Gallen

Die Heilpädagogische Schule St. Gallen (HPS) ist eine private Sonderschule für Kinder und Jugendliche und erfüllt einen speziellen Auftrag im Rahmen der Bildungsangebotes des Kantons St. Gallen. Derzeit werden in 21 Klassen 140 Kinder von 120 Mitarbeitenden gefördert.

Team

Wir beschäftigen rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Leitung, Fachleitung Heilpädagogik, als Lehrpersonen, im therapeutischen Bereich, Mittagsdienst, Sekretariat und im Haus-/Fahrdienst. Das Team kümmert sich gemeinsam um die Belange unserer rund 140 Schülerinnen und Schüler.

Anlässe / Projekte

Mehr als ein Jahr haben sich die Lehrkräfte und Schüler der HPS St.Gallen mit dem Thema Spuren auseinandergesetzt. Am Schulfest vom 21. September 2013 präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre «gelegten» Spuren und verwöhnten die Besucher in der Festwirtschaft.

Wer wir sind

eine Institution der Gemeinnützigen und Hilfs-Gesellschaft der Stadt St. Gallen

HPS

1951 21 142 4-18 120

Das Ziel der Heilpädagogischen Schule ist, Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung zu einer möglichst umfassenden sozialen Integration zu führen und deren Gesamtpersönlichkeit zu entwickeln. Dazu gehört die Förderung der Selbständigkeit, der Erlebnis- und Kontaktfähigkeit, der Lernfähigkeit sowie der Lebenstüchtigkeit und Lebenserfülltheit.

Logo HPS

Aktuelles / News